Blog

Neue Verben

Englische Verben in der deutschen Sprache „Heute Nachmittag können wir gerne shoppen, ich muss aber zuvor noch meine Dates timen, das eine oder andere vielleicht canceln und dann call ich dich.“ Neben den Substantiven tauchen immer mehr englische Verben im deutschen Sprachgebrauch auf. Das wird durch Internet & Co nicht weniger. Problematisch wird es oft…
Weiterlesen


2. Juni 2015 0

Günter Grass

„Mir träumte, ich müsste Abschied nehmen“ Nun ist es gut einen Monat her. Günter Grass ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Er war Schriftsteller, Bildhauer, Maler und Grafiker. Als politischer Intellektueller hat er gezeigt, dass man nicht unbedingt Helmut Schmidt heißen muss, um als „alter weiser Mann“ zu brisanten Themen öffentlich Stellung zu nehmen.…
Weiterlesen


19. Mai 2015 0

Authentizität

Die heimliche Kraft der Sprache Schon Mephisto spottete in Goethes Faust über die blutleere, akademische Wortklauberei. Denn Sprache, unsere Sprache, hat mit Authentizität, Lebendigkeit und Emotionen zu tun. Pathetisch ausgedrückt, kann durch sprachliche Starrheit auch unser Herz erstarren. Kontrolliertes, analytisches Sprechen passt nicht zu emotionalen Chaos-Situationen, zum Verliebtsein oder Entliebtsein. Da müssen die Wörter purzeln…
Weiterlesen


5. Mai 2015 0

Mr. und Mrs. Bachelor

Akademisches Chaos? Laut aktueller Pressemeldungen ist die deutsche Hochschullandschaft etwas undurchsichtig und vielschichtig problematisch geworden. Was ehemals ein Diplom- oder Lehramtsstudium war, ist heute ein straff durchorganisierter Bachelor- oder Masterstudiengang. Die Wirtschaft wünschte sich jüngere Berufseinsteiger und hoffte auf die Mr. und Mrs. Bachelors, die nach einer Studienzeit von drei bis vier Jahren frischen Wind…
Weiterlesen


28. April 2015 0

E-Books

Lesestoff digital oder zum Anfassen? Wer über technische Hintergründe und wirtschaftliche Entwicklung des E-Books Genaueres wissen möchte, kann bei Wikipedia interessante Informationen erhalten. Insbesondere die rechtliche Seite wurde und wird noch immer viel diskutiert, der Trubel um Amazon und andere Online-Anbieter ist ebenfalls Teil der Geschichte und die Entstehung der unabhängigen Verlage und des Self-Publishing…
Weiterlesen


21. April 2015 0

Politikdolmetschen

Herausforderung Untertöne „Wer zu viele Talente hat, geht zur UNO und wird Dolmetscher“, lästerte einst der Schauspieler Peter Ustinov über unseren Berufsstand. Und wo er Recht hat, hat er Recht: Dolmetscher müssen für die Ausübung ihrer Tätigkeit mit den vielseitigsten Talenten ausgestattet sein – und sie müssen hart arbeiten können. Besonders der Bereich des politischen…
Weiterlesen


23. März 2015 0

Kindheitsgeschichten

Ich wollte immer wie Pippi Langstrumpf sein Meine Kindheit war erfüllt mit Michel aus Lönneberga, Madita, Pippi Langstrumpf und den Figuren von Erich Kästner. Später kamen noch Enid Blytons Hanni und Nanni dazu. Die Geschichten kamen auf dem klassischen Weg zu mir. Zunächst von Eltern und Großeltern vorgelesen, konnte ich mit dem Eintritt in die…
Weiterlesen


17. März 2015 0

Kleine Sünde – Pure Lust

Teesorten der New Generation Früchtetee, Hagebutten-Tee, Pfefferminztee – meine Tochter rümpfte immer die Nase bei diesem Getränke-Angebot und griff regelmäßig zur Wasserflasche. Seit dasselbe Angebot Feentraum, Monsteralarm, Lillifee und Sternenglanz heißt, wird Tee sogar in der Schule getrunken. Auch im Freundes- und Bekanntenkreis wird die übliche Frage nach Kaffee immer häufiger abgelöst durch die Frage…
Weiterlesen


24. Februar 2015 0

Albert Einstein und die Socken

Überraschende Wechselwirkungen zwischen Körper und Gehirn Nachdem wir an dieser Stelle schon das eine oder andere Mal über die richtige Standortwahl für kreatives Arbeiten gelesen haben, führten mich weitere Recherchen zu dem von Christian Ankowitsch herausgebrachten Buch „Warum Einstein niemals Socken trug“. Schon der Titel sprach mich an – würde ich doch als chronische Niedrigblutdruckinhaberin…
Weiterlesen


17. Februar 2015 0

Flirtsprache

Nicht zu viel und nicht zu wenig Rechtzeitig zum Valentinstag gibt es heute eine kleine Einführung in die Flirtsprache. Zur weiteren Vertiefung sollte jeder das für sich und seine Situation Passende aus dem wirklich beachtlichen Lektüre-Angebot auswählen. Ob wissenschaftliche Studien, psychologisch fundierte Flirtkurse, lebhaft illustrierte Paperbacks oder DVDs mit anschaulichen Flirtbeispielen – es gibt einfach…
Weiterlesen


10. Februar 2015 0